Mutter-Kind Turnen und Krabbel Kindergruppe

Wir bieten im ZISI Gruppen an, in denen Mütter Anregungen bekommen und Freude entwickeln Kinder in ihrem Bewegungsdrang richtig zu fördern.

Mutter-Kind Turnen

Sicherheit bei Bewegung und Gleichgewicht gewinnen können Kinder vom Säuglingsalter bis zum 3. Lebensjahr am besten am Körper und mit der Mutter. Dazu bieten wir Krabbelkindergruppen und Mutter–Kind-Turngruppen an.

Krabbelkinder brauchen Anregung und Freiraum, um zunehmend Sicherheit bei Bewegung und Gleichgewicht zu gewinnen.

Mütter brauchen Anregung was und wie das Kind an ihrem Körper turnen kann. Mütter können in einer kleinen Gruppe vertraut und unter physiotherapeutischer Anleitung lernen ihr Kind sicher in verschiedenen Positionen zu halten und sie lernen die Technik des Tragens mit dem Tragetuch.

Die Mutter ist gleichsam das Turngerät des kleinen Kindes, an dem es sich erprobt und dadurch findet das Kind geschützte Sicherheit im Gleichgewicht für Drehen, Krabbeln und Laufen.

Dabei bekommen die Mütter auch Informationen über die Schädlichkeit von Babywippen, Babyhopsern und Gehhilfen.

In der Fortsetzung können Kinder dann mit ihren Müttern gemeinsam turnen und sich langsam an andere Kinder gewöhnen, um mit ihnen geschützt Kontakt aufzunehmen. Das ist eine wichtige Vorstufe bevor sich die Kinder allein in die Gruppe mit anderen Kindern wagen.